PBXes » Deutsch » Provider »
Print Page | Recommend to Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
dge


Registration Date: 01.01.1970
Posts:

Amtsleitungen blockiert Post Reply with Quote Edit/Delete Post Report Post to a Moderator       IP Information Go to the top of this page

...es ist zum Haare raufen - ich habe seit wenigen Tagen ein neues Problem:

In meinem Account sind bekanntlich mehrere Amtsleitungen erfasst. Wenn nun ein Anruf auf einer Amtsleitung X reinkommt, sind sämtliche anderen Amtsleitungen für eingehende (aber NICHT für ausgehende) Gespräche blockiert. Es kommt ein Text - meines Erachtens vom Provider eingespielt - der besagt, dass "auf dieser Nummer zur Zeit keine Anrufe empfangen werden können".
Nach Beendigung des Gesprächs auf Amtsleitung X sind augenblicklich wieder alle anderen Leitungen frei...

Dazu ist zu sagen, dass alle Amtsleitungen bei demselben Provider sind, was aber bis anhin nie ein Problem war... (und IMHO auch kein Problem sein sollte).

Weiss jemand Rat?

Danke und Gruss
Dominik Gerber

05.07.2007 10:56 dgerber is offline Search for Posts by dgerber Add dgerber to your Buddy List
alt


Registration Date: 01.01.1970
Posts:

Post Reply with Quote Edit/Delete Post Report Post to a Moderator       IP Information Go to the top of this page

Wer ist denn Dein Provider?
Bei Arcor ist es so, die garantieren für jede VoIP-Nummer ISDN-Funktionalität! Makeln, Konferenz, also mindestens 2 Kanäle - ich hab dann mal probiert ... bei 4 Kanälen hab ich aufgehört ... bei Strato, 1und1 sieht es anders aus, pro VoIP-Nummer nur ein Kanal, dann ist dicht - egalob rein oder raus.

05.07.2007 12:02 altenheim is offline Search for Posts by altenheim Add altenheim to your Buddy List
dge


Registration Date: 01.01.1970
Posts:

Post Reply with Quote Edit/Delete Post Report Post to a Moderator       IP Information Go to the top of this page

mein Provider ist sipcall.ch (Adresse backbone.ch) - ich vermute das Problem aber nicht grundsätzlich dort.

Vielleicht nochmals zur Verdeutlichung mein Problembeschrieb:

Amtsleitung 1 = Telefonnummer xxx yy 11
Amtsleitung 2 = Telefonnummer xxx yy 22

Beide Amtsleitungen in PBXes erfasst, Amtsleitung 1 ruft auf Rufgruppe 2000, Amtsleitung 2 ruft auf Rufgruppe 3000

Wenn jetzt ein Anruf auf Amtsleitung 1 reinkommt und schlussendlich (via Ruf auf Rufgruppe 2000) auf Nebenstelle 200 entgegengenommen wird, dann ist während der Dauer dieses Gesprächs kein Anruf auf die Amtsleitung 2 möglich.

Ich spreche hier also nicht von mehreren Gesprächen auf ein und derselben Amtsleitung. (Was aber auch gehen sollte und auch ganz sicher bis vor ca. zwei Tagen gegangen ist...)

Hoffe, ich konnte die Situation etwas klären.

Unter diesem Aspekt ist übrigens auch fraglich, ob das verschieben dieses Threads in die Gruppe "Provider" sinnvoll war, da es sich nicht um eine Diskussion um Provider-Funktionalitäten handelt, sondern eigentlich um einen Fehler, der urplötzlich vor zwei Tagen aufgetreten ist und sich hartnäckig hält - und dieser Fehler bedarf einer Hilfestellung (=Kapitel HELP) des Support-Teams... So zumindest mein Verständnis der Kapitel in diesem Forum. (Ich habe mir schon etwas gedacht beim einstellen des Threads...!!!)

Gruss
Dominik

05.07.2007 13:56 dgerber is offline Search for Posts by dgerber Add dgerber to your Buddy List
i-p
Super Moderator


Registration Date: 14.01.2006
Posts: 4445

Lampe RE: Amtsleitungen blockiert Post Reply with Quote Edit/Delete Post Report Post to a Moderator       IP Information Go to the top of this page

Ihr Thema wurde unter Provider eingeordnet, da es sich offensichtlich um ein Problem der Amtsleitung handelt. Alle Unterforen dienen dem Erfahrungsaustausch zur Hilfestellung. Wir haben HELP daher in Sonstiges umbenannt.

05.07.2007 16:37 i-p-tel is offline Search for Posts by i-p-tel Add i-p-tel to your Buddy List
dge


Registration Date: 01.01.1970
Posts:

Post Reply with Quote Edit/Delete Post Report Post to a Moderator       IP Information Go to the top of this page

Hier die Stellungnahme von SipCall:

**** Zitat ****
Wir haben unsererseits keine Änderungen angebracht.
Ich habe mal gleichzeitig auf zwei Ihrer Nummern angerufen und einen Trace erstellt:
41319323353 sip:byteNET_FAX@88.198.18.239:28281
41319323322 sip:Dominik_privat@88.198.18.239:28281

Die Verbindung mit dem Fax kam zustande, anschliessend (ca. 1 sekunde versetzt) bei der Privatnummer erhielt ich vom PBXes Server (IP 88.198.18.239) folgende Antwort zurück:
480 Temporarily Unavailable (Call limit)

Es scheint, dass für Sie bei pbxes ein Limit gesetzt ist.
**** Ende Zitat ****

Offenbar liegt das Problem bei PBXes ???

Wer bringt hier Licht ins Dunkel???

Vielen Dank - Gruss Dominik Gerber

15.08.2007 18:03 dgerber is offline Search for Posts by dgerber Add dgerber to your Buddy List
i-p
Super Moderator


Registration Date: 14.01.2006
Posts: 4445

RE: Amtsleitungen blockiert Post Reply with Quote Edit/Delete Post Report Post to a Moderator       IP Information Go to the top of this page

Überprüfen Sie bei Ihren Amtsleitungen die Einstellung "Maximale Anzahl der Kanäle". Die angegebene SIP-Fehlermeldung kommt durch Überschreitung dieser eingetragenen Grenze zustande.

15.08.2007 18:36 i-p-tel is offline Search for Posts by i-p-tel Add i-p-tel to your Buddy List
dge


Registration Date: 01.01.1970
Posts:

Post Reply with Quote Edit/Delete Post Report Post to a Moderator       IP Information Go to the top of this page

Vielen Dank für die rasche Antwort!

zur Zeit steht nur bei einer einzigen Amtsleitung unter "Maximale Anzahl der Kanäle" sowie unter "Maximale Anzahl abgehender Kanäle" jeweils eine 1

ABER: Diese Amtsleitung ist zur Zeit nicht in Gebrauch und hat demzufolge mit dem hier diskutierten Problem wohl keinen direkten Zusammenhang. Oder könnte diese Einstellung trotzdem auf die anderen Amtsleitungen einen Einfluss haben ?????

Alle anderen Amtsleitungen haben in diesen beiden Feldern KEINEN Eintrag - was gemäss Feldbeschreibung OK ist (=kein Maximum).

Das Ganze scheint mir als Begründung also auch eher zweifelhaft....

Wie weiter? Soll ich bei allen Amtsleitungen einfach mal z.B. 10 in diese Felder schreiben?

15.08.2007 19:02 dgerber is offline Search for Posts by dgerber Add dgerber to your Buddy List
dge


Registration Date: 01.01.1970
Posts:

Post Reply with Quote Edit/Delete Post Report Post to a Moderator       IP Information Go to the top of this page

...und plötzlich war es still...

(aus der Support-Abteilung!)

Welchen Nerv habe ich denn da getroffen???

Aber - selbst ist der Mann - ich versuche halt nun ohne weiteren Ratschlag aus dem Support wieder einmal selber rumzubasteln (an etwas, das erstens ursprünglich funktioniert hat und zweitens eigentlich keinen Sinn macht) - und siehe da, es klappt sogar!!!

Ich habe nun bei allen Amtsleitungen in beiden relevanten Feldern eine "4" eingetragen und: GUT IST.

Das Einzige, was mich jetzt einfach doch noch interessieren würde: WARUM???
(Wenn ich doch - gemäss Feldbeschreibung - NICHTS eintrage, sollte doch eben KEIN MAXIMUM gelten...???)

Vielleicht meldet sich ja der Support doch noch mit einer Stellungnahme... Augenzwinkern

22.08.2007 09:06 dgerber is offline Search for Posts by dgerber Add dgerber to your Buddy List
i-p
Super Moderator


Registration Date: 14.01.2006
Posts: 4445

RE: Amtsleitungen blockiert Post Reply with Quote Edit/Delete Post Report Post to a Moderator       IP Information Go to the top of this page

Die maximale Anzahl der Kanäle wird pro SIP-Server überwacht. Wenn Sie bei einer Leitung des Servers eine 1 eingetragen hatten, waren auch die anderen Leitungen zum gleichen Server betroffen.

22.08.2007 13:44 i-p-tel is offline Search for Posts by i-p-tel Add i-p-tel to your Buddy List
dge


Registration Date: 01.01.1970
Posts:

Post Reply with Quote Edit/Delete Post Report Post to a Moderator       IP Information Go to the top of this page

ahaaaa.....

Vielen Dank - Sie haben Licht ins Dunkel gebracht...

Ist natürlich nicht so sehr logisch, das Ganze...
Wenn diese Einstellung nicht pro Amtsleitung gilt, sondern quasi für alle Amtsleitungen beim selben Provider, sollte auch die Einstellmöglichkeit irgendwie "pro Provider" sein und nicht "pro Amtsleitung".

Was passiert (resp. was gilt) denn zum Beispiel wenn bei mehreren Amtsleitungen des selben Providers verschiedene Werte eingetragen sind???

Ich denke, das hängt auch irgendwie mit der Tatsache zusammen, dass im Status unter "Amtsleitungen" ja auch eigentlich nicht die Amtsleitungen sondern lediglich die SIP-Server angezeigt werden... Was ja auch nicht gerade der Weisheit letzter Schluss ist...

Aber ich kann im Moment damit leben, mein Problem ist für den Moment gelöst - und was wäre PBXes wenn nicht noch Verbesserungspotential da wäre ???

Der nächste Release kommt bestimmt... Augenzwinkern Augenzwinkern Augenzwinkern

Vielen Dank und Grüsse aus der CH
Dominik Gerber

23.08.2007 10:45 dgerber is offline Search for Posts by dgerber Add dgerber to your Buddy List
 
Post New Thread Post Reply
Go to:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH
English Translation by Satelk